Prey.2022.GERMAN.DL.1080p.WEB.h264-FENDT

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.

Es ist der Beginn des 17. Jahrhunderts: Naru (Amber Midthunder) gehört dem Stamm der Comanchen an. Naru wird eine Kriegerin, obwohl das in ihrer Kultur für Frauen untypisch ist. Für sie steht außer Frage, dass sie genau so gut, wenn nicht sogar besser als die jungen männlichen Krieger ist. Ihr Bruder Taabe (Dakota Beavers) soll der neue Anführer des Stammes werden und lernt eine Menge von seiner Schwester. Als der Stamm bedroht wird, macht sich Naru auf, die Bedrohung auszuschalten. Es wird ihre größte Prüfung, denn es stellt sich heraus, dass hochentwickelte außerirdische Wesen ihr Unwesen treiben, die technisch ausgeklügelte Waffen mitgebracht haben …

Spoiler

FENDT presents:

Prey.2022.GERMAN.DL.1080p.WEB.h264-FENDT
RELEASE DATE : 2022-08-05
VIDEO : 1920×1080 (@6 577 kb/s)
AUDIO : (German) E-AC-3 6ch 256 kb/s (English) E-AC-3 6ch 768 kb/s
https://www.imdb.com/title/tt11866324/
Wer’s Glump kennt, kauft an Fendt!

[collapse]

Dauer: 99 Min | Format: MKV | Größe: 5445 MB | IMDb: 6,4| YouTube | xRel

Tags »

Datum: Freitag, 5. August 2022 9:13
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: - 1080p, - HD-Filme, ++Neuerscheinungen++, Action, Drama, Horror

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

4 Kommentare

  1. 1

    Der gefürchtetste Jäger des Universums ist zurück.
    und unternimmt eine Reise in die Vergangenheit
    Nach zuletzt eher enttäuschenden Teilen ,nimmt Prey wieder Kurszurück zu den Ursprüngen.Und ich finde das ist Trachtenberg erstaunlich gut gelungen.Mir hat der Film unglaublich viel Spaß gemacht.Etwas “mehr” Predator wäre nicht schlecht gewesen,da es schon eine Weile dauert bis man ihn richtig zu Gesicht bekommt.(War aber ja auch bei den anderen Teilen so)Vielleicht auch etwas weniger Länge mit den französischen Kolonialisten dann würde ich sogar soweit gehen Perfekt zu sagen.

  2. 2

    Das mit den Franzosen war doch eine gute Abwechslung im Film (und Übungsmaterial für den Predator!) Ohne das wäre es doch langweiliger geworden und noch viel mehr ein reiner Indianerfilm -denn das ist es hauptsächlich: Ein Indianerfilm (mit junger Indianer-Frau die unbedingt auch so eine tapfere Jägerin sein will wie ihre männlichen Vorbilder…) Sogar der Predator wurde zum Indianer-Predator, inkl. dunklerer Hautfarbe usw.

    Hat jemand eigentlich einen Forced Sub mit dem Text was die Franzosen sagen? Bei mir scheint das zu fehlen.

  3. 3

    Es gibt übrigens eine Comanchen Synchro!
    Aber Achtung Fans vom Originalton: Die Comanchen Synchro ist auch nur eine Synchro! Im Original sprechen die die Comanchen Englisch (verdrehte Welt) und die Franzosen reden sowieso Französisch (ohne Forced Subs) Vermutlich damit wir von dem Franzosen Gerede genauso wenig verstehen wie die Comanchen im Film.

    Der CGI Bär sieht phasenweise (besonders am Anfang als er losrennt) leider ziemlich Fake aus).

    Im Film reden die andauernd von “Löwe”… aber dass muss wohl ein Puma sein, denn der amerikanische Löwe ist vor fast 12.000 Jahren ausgestorben. Keine Ahnung warum die Indianer das Viech da “Löwe” nennen. Die hatten doch keine Ahnung von Afrika und afrikanischen Tieren.

    PS: Es gibt so viele interessante Epochen wo man den Predator rein knallen lassen könnte! Aber ob das auf Dauer wirklich sooo unterhaltsam ist? Indianerfilm mit Predator. Piratenfilm mit Predator. Ich warte dann mal auf Samurai Film mit Predator.

  4. 4

    Ich habe einen Forced Untertitel SRT gemacht inklusive Übersetzung von dem was die Franzosen im Film sagen, kann man hier downloaden:

    https://www.opensubtitles.org/de/subtitles/9200500/prey-de

Kommentar abgeben

© 2020-2022 Movieblogarea.com | All Rights Reserved.