1920.Die.letzte.Schlacht.2011.German.1080p.BluRay.x264-ENCOUNTERS

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.

Im Jahr 1920 ist der Erste Weltkrieg noch nicht für alle zu Ende. Um Polen unter die Kontrolle des Kreml zu zwingen bzw. ihnen die Segnungen des Sozialismus zu bringen, lässt Lenin die Rote Armee auf Warschau marschieren. Ihr in den Weg stellt sich der polnische Marschall Pilsudski, doch werden dessen Truppen nur geringe Chancen eingeräumt gegen die Übermacht. Mittendrin im blutigen Getümmel: Der mit linken Ideen sympathisierende polnische Kavallerieoffizier Jan und seine frisch Angetraute, die Cabaret-Tänzerin Ola.

Die historische Schlacht bei Warschau, das berühmte Wunder an der Weichsel, als Gegenstand von Polens angeblich erstem 3D-Film, einem opulenten Bilderbogen, der so viele historische wie persönliche Aspekte des nationalen Ereignisses wie möglich ins farbenfrohe, möglichst reich ausgestattete Bild setzen möchte. Schlachtengemälde und episches Sterben an episodischem Kostümdrama, Patrioten und Freunde von Historiengemälden kommen auf ihre Kosten.

Spoiler

Almost Unearthly

ENCOUNTERS PRESENTS :

1920 – Die letzte Schlacht

RELEASE DATE : 30.11.2012
STORE DATE : 30.11.2012
CINE DATE
RUNTIME : 01:55:00

SOURCE : BLURAY (1:1,78)
VIDEO : 1920×1080 (crf-20 @ 8345)
SUBS : German
AUDIO : German DTS 5.1 @ 1509

IMDB RATING : 4.3/10 (663 VOTES)
IMDB LINK : http://www.imdb.com/title/tt1783244/

SOME NOTES : No group is allowed to use this source

CONTACT NO THX

SEARCHING FOR NOTHING

SOME GREETS FOLLOW :

RSG EPHEMERiD

R0CKED LeechOurStuff

XX^NFO 2o12

when you see our movie, we observe you

[collapse]


Dauer: 120 Min | Format: MKV | Größe: 8143 MB | IMDb: 1920 – Die letzte Schlacht| YouTube | xRel

Tags »

Datum: Freitag, 17. Juni 2022 9:38
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: - HD-Filme, Historie

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben